Neubauprojekt Dachsfeld - Dellwig
Sie sind hier:
Homepage
Über Allbau
Bauprojekte

Dachsfeld - Neubau von 35 Mietwohnungen

Mitten im grünen Herzen des Essener Westens, im Neubaugebiet Dachsfeld, baute die Allbau AG mit fünf Mehrfamilienhäuser 35 neue Mietwohnungen. Sie bieten auf einer Fläche von 64 – 153 m² viel Platz für Entfaltung.

Ruhig und zentral Wohnen in Dellwig

Das Neubauprojekt Dachsfeld im Stadtteil Dellwig liegt in einer ruhigen Grünanlage mit gut ausgeprägter Verkehrsanbindung an die Essener City. Die Bus- und Straßenbahnlinien 103, 143, 166, 185 und 186 führen durch Dellwig, ebenso die S-Bahnen S2 und S9. Durch die Nähe zur Stadtmitte ist der Essener Hauptbahnhof innerhalb von 15 Minuten gut erreichbar. Ärzte und Geschäfte für den täglichen Bedarf liegen in unmittelbarer Umgebung. So befinden sich Floristen, Apotheken Bäckereien, Banken und viele Supermärkte in der Nähe. Kindergärten und Schulen gehören selbstverständlich zur Grundausstattung des Viertels. Nachbarorte wie Oberhausen, Bottrop oder Mülheim können dank der guten Autobahnverkehrsanbindung (A40 und A42) schnell erreicht werden.

Fertigstellung ab Februar 2016

Es werden von der seniorenfreundlichen 2-Raum-Wohnung mit Terrasse bis hin zur kinderfreundlichen 4-Raum-Wohnung mit Garten die verschiedensten Wohnungstypen angeboten. Die verschiedenen Wohnungsgrößen mit bis zu vier Zimmern und die Tiefgarage mit großen Stellplätzen sind für alle Generationen geeignet.

Die neuen Mietwohnungen der Allbau AG bieten Ihnen moderne, hochwertige Ausstattungen und zeitgemäße Grundrisse. Variable Wohnungsgrößen, barrierearme Wege und Aufzüge in allen Häusern ermöglichen absolute Flexibilität. Die zeitgemäße Architektur mit der neuesten energetischen Ausstattung macht die Immobilien zu äußerst attraktiven Mietobjekten mit hohem Maß an Komfort und Luxus.

Kerndaten:

  • fast 9.000 m² Gesamtgrundstücksfläche
  • 5 Mehrfamilienhäuser
  • 35 Wohnungen mit 64 – 153 m² Wohnfläche
  • 2-Raum-Wohnungen in den Größen von 64 – 78 m²
  • 3-Raum-Wohnungen in den Größen 90 – 125 m²
  • 4-Raum-Wohnungen in den Größen 128 – 153 m²
  • schöne Mietergärten/Terrassen
  • gemeinschaftliche Spiel-/Freiflächen
  • 12 Tiefgaragenplätze
  • offene Bewohner- und Besucherstellplätze
  • Spielplatz

Baujahr 2015, bedarfsgerechter Energieausweis, Gasheizung,
Endenergieverbrauch:
- Südhaus 1: 43,95 kWh/m²a
- Südhaus 1: 44,39 kWh/m²a
- Nordhäuser 1: 47,01 kWh/m²a

Hochwertige Ausstattung

  • Hochwertige Ausstattung
  • barrierearme Wohnung
  • Parkettböden (Wohnraum und Diele)
  • Fliesenböden in der Küche
  • Multimediaanschlüsse in allen Wohnräumen
  • Waschmaschinenanschlüsse (Wohnung und Keller)
  • teilweise Ganzglas-Wohnzimmertüren
  • Stellplatz/Tiefgarage

Umwelt- und kostenfreundliche Energie

  • Gaszentralheizung mit umweltfreundlicher Brennwerttherme
  • Zentrale Warmwasseraufbereitung
  • Wärmeenergiezähler an jedem Heizkörper

Seniorenfreundliche Merkmale

  • barrierearme Dusche
  • Winterdienst
  • Flurreinigung
  • Aufzug

 

 

Sicherheitspaket

  • Rollläden für alle Fenster und Fenstertüren
  • Gegensprechanlage
  • Fenster in WK2-Klasse

Der naturverwöhnte Stadtteil im Essener Westen liegt an einer schönen Flusskrümmung der Emscher. Daher auch der Ortsname, der an eine Delle in der Landschaft erinnert: Essen-Dellwig. Hier fühlen sich nicht nur Naturliebhaber und Begeisterte idyllischer Wohnatmosphäre wohl. Die neue Wohnsiedlung im Dachsfeld vereint genau das, was Sie sich von einer Nachbarschaft erhoffen: Das repräsentative Neubauprojekt für den gehobenen Wohnanspruch ist ein Naherholungsgebiet mitten im Emschertal und das ideale Zuhause für Jung und Alt.

Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und vielfältige Freizeitgestaltung

Das Hagedorntal zwischen Essen-Bedingrade und Essen-Dellwig ist nicht nur Sehenswürdigkeit, sondern auch Mittelpunkt für vielfältige Freizeitgestaltung. Hier kann man sich zurückziehen und erholen. Ausgiebige Spaziergänge, Radtouren, Wanderungen oder Restaurantbesuche runden den Feierabend perfekt ab. Ein beliebtes Ausflugziel bietet Ihnen der nahe gelegene, romantische Schlosspark in Essen-Borbeck. Die vielen Rad- und Wanderwege am Rhein-Herne-Kanal laden ebenfalls zum Entspannen und Entdecken ein.

Ihr Ansprechpartner

  • Birgit Benz
  • T. 0201.2207-235
  • E-Mail

Ihr Ansprechpartner

  • Stephan Pramann
  • T. 0201.2207-231
  • E-Mail

Lageplan und Grundrisse