Sie sind hier:
Startseite
Kundenservice
Kinder, Jugendliche, Familien
KinderKlub Allbau

"AliBax" – der KinderKlub für die Stadt Essen

Mit diesem Projekt möchten wir unsere Servicedienstleistungen auch für Kinder in Essen weiter ausdehnen. Wir hoffen in Zeiten, in denen auch bei Kindern das Internet eine immer größere Rolle spielt, den Geschmack der jungen Menschen im Alter von 6-12 Jahren zu treffen.

Nur mit Zustimmung der Eltern

Das Internet-Kinderportal ist über www.allbau.de nur mit Zustimmung der Eltern zu erreichen und bietet viele attraktive Möglichkeiten, Neugierde zu wecken, Lern- und Spielspaß zu vermitteln, Experimente zu wagen und neue Kommunikationsformen zu testen. Die Kinder können hier nicht nur Beiträge lesen, sie erhalten auch selbst die Möglichkeit, sich aktiv an "AliBax" zu beteiligen. Sei es über den Austausch mit anderen Kindern im Chat, die Beteiligung an den Foren oder über eigene kleine Beiträge als Kinderredakteur.

  • Thorsten Augustin
  • T. 0201.2207-223
  • E-Mail

  • Birgit Benz
  • T. 0201.2207-235
  • E-Mail

Werbefreier, moderierter und geschützter Raum für Kinder

Auch für den KinderKlub steht – wie für die Allbau AG – das Wohnen und das Miteinander Leben im Mittelpunkt. Über AliBax können die jungen Menschen Antworten auf viele interessante Fragen erhalten - Seit wann gibt es Kinderzimmer? Warum gibt es eine Zuckertüte zum Schulbeginn? Wie leben Kinder in einem Tanz-Internat, einem Bauernhof im Allgäu oder in anderen Ländern? Kinderredakteure aus anderen Länder stellen in mehrteiligen Reportagen ihr Zuhause, ihre Schule, Freunde und auch ihre Spielplätze vor und vieles mehr...

Enge Verbindung zur Stadt Essen

Die enge Verbindung zur Stadt Essen wird vor allem durch die Rubrik  "Essen – Meine Plätze" deutlich. Hier stellt der KinderKlub "AliBax" "Kinder-Spielplätze" und "Kinder-Gebäude" oder "Kinder-Kultureinrichtungen" vor, in denen Kinder spielen, sich vergnügen oder lernen. "Kinder-Landschaften", historische Orte und öffentliche Plätze mit Geschichte(n) werden in Beiträgen von Kindern, Schulklassen oder auch von jung gebliebenen Erwachsenen ebenso vorgestellt wie scheinbar unerschlossene Spieloasen von unbekannten "Eroberern".

Mit "AliBax" erhalten die Kinder auch eine interaktive Plattform, auf der sie die Möglichkeit haben, sich per Email oder via Chat und Foren auszutauschen und eigene Beiträge zu veröffentlichen. Die Allbau AG ermöglicht den Kindern so spielerisch und in einem werbefreiem, moderierten und geschützten Raum den Umgang mit neuen Medien zu erlernen und auszuprobieren.

Stadtteil(übergreifende) Kommunikation

Für uns ist bei der Realisierung von AliBax für die Kinder unserer Stadt besonders wichtig, dass das Portal eine ideale Basis für Kooperationen und Projekte mit unterschiedlichen Akteuren aus den verschiedenen Einrichtungen in der Stadt wie z.B. Schulen, Vereinen, Kindergärten und Jugendhäusern ist. So wird AliBax bestimmt eine wunderbare Ergänzung zu unseren Stadtteil- bzw. Sozialmanagement-Projekten mit unseren zahlreichen Partnern – auch im Hinblick auf die Initiative Essen.Großstadt für Essen. Sozialen, kulturellen Einrichtungen und Vereinen eröffnet die Allbau AG darüber hinaus die Möglichkeit, ihre Termine im neuen Internetportal zu veröffentlichen und insbesondere den Kindern zugänglich zu machen. So können sie ihre eigenen Projekte darstellen. Dadurch wird "AliBax" nicht nur zu einer interaktiven Plattform der Kinder, sondern auch der engagierten Organisationen in der Stadt. So fördert die Allbau AG die Zusammenarbeit in der Gemeinschaft vor Ort und in den Stadtteilen, initiiert Kooperationen und weitet die Kommunikation und das kinderkulturelle Angebot der Stadt Essen aus.