Sie sind hier:
Startseite
Mieten
Beginenhof

Neue Wohnformen? - Gemeinschaftliches Wohnen in Essen

In den letzten Jahren haben sich sehr vielfältige Formen des gemeinschaftlichen Wohnens herausgebildet. Hausgemeinschaften, in denen ältere Menschen gemeinsam  leben, oder auch Wohnprojekte von Jung- und Alt, das sogenannte Mehrgenerationenwohnen.

Der Beginenhof in Essen-Rüttenscheid

Seit 2007 leben Frauen aus allen Alters- und Bildungsschichten im Sinne der Beginenkultur des Mittelalters ihren Traum – und zwar im ehemaligen, nach ihren Bedürfnissen umgebauten Finanzamt Essen-Süd. Der Beginenhof, eine Immobilie des Allbau, bietet Wohn- und Lebensraum für spirituelle, unabhängige und sozial engagierte Frauen. Daneben verfügt er aber auch über 2 Pflege-Wohngruppen, Gewerbeflächen und Gemeinschaftsräume. Wer dieses einzigartige Wohnprojekt selbst einmal erleben möchte, kann sich auf ihrer Internetseite (https://beginenhof-essen.de) über aktuelle Veranstaltungen informieren oder einfach am ersten Samstag im Monat (außer in den Schulferien) ab 11 Uhr zum Informationstermin kommen. Dort gibt es die Gelegenheit, Fragen zu stellen und an einer Führung durch das Haus teilzunehmen.

Der Beginenhof Essen e.V. wurde einer der Landessieger beim Deutschen Nachbarschaftspreis.

Internetseite der Beginen in Essen

Zwei Pflege-Wohngruppen im Beginenhof

Der Beginenhof in der Goethestraße 63 – 65, verfügt über 2 Pflege-Wohngruppen, die von der Freien Alten- und Krankenpflege (FAK) ambulant betreut werden. Die zu Pflegenden leben in ihren eigenen vier Wänden mit Badezimmer und bekommen Unterstützung vom Fachpersonal. Jede Gruppe hat einen großen Gemeinschaftsraum mit Küche zum gemeinsamen Kochen, zum Essen und zur Freizeitgestaltung.

Mehr Informationen

Ihre Ansprechpartnerin beim Allbau

  • Silvana Springer
  • T. 0201.2207-349
  • E-Mail

Vermietung

Beginenhof Essen e.V.
Goethestr. 63-65
45130 Essen

Tel.: 0201.71 45 12
(bitte sprechen Sie auf den AB)
Mail: info(at)beginenhof-essen.de