Sie sind hier:
Startseite
Über Allbau
Aktuelles
AllbauSeniorenkino sorgt für großen Auflauf an der Lichtburg

AllbauSeniorenkino sorgt für großen Auflauf an der Lichtburg

Große Resonanz fand in der Lichtburg Essen das so genannte AllbauSeniorenkino. Zur Feier des Tages wurde die bewegende Verfilmung der Vorlage von Hape Kerkeling „Der Junge muss an die frische Luft“ gezeigt. Die verfilmte Autobiografie, die das Leben des Entertainers zu Kindeszeiten im Ruhrgebiet der 1970er Jahre zeigt, wurde in diesem Jahr zum Kassenschlager. Inzwischen haben mehr als 3,5 Millionen Menschen den Film gesehen.

Der Allbau begeht in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag und organisiert daher einige attraktive Aktionen für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt. Als langjähriger Partner der Lichtburg gewährte Essens größter Wohnungsanbieter interessierten MieterInnen freien Einlass und unterstützte zusätzlich die BürgerInnen unserer Stadt mit einem verminderten Eintrittspreis von 6,00 Euro. Dementsprechend voll war Essens schönstes Kino.

Absolutes Highlight war der Besuch des preisgekrönten jungen Hauptdarstellers Julius Weckauf, der gemeinsam mit Lichtburg-Chefin Marianne Menze und Allbau-Geschäftsführer Dirk Miklikowski die BesucherInnen begrüßte und dabei sofort alle in seinen Bann zog. Kein Wunder, dass er zurzeit einer der populärsten und gefragtesten Schauspieler in Deutschland ist.

Nach der Vorstellung waren sich alle einig: was für ein schöner Sonntagnachmittag!

Fotos sind von Socrates Tassos | Freelance Photojournalist

zurück

  • Dieter Remy
  • T. 0201.2207-307
  • E-Mail