Sie sind hier:
Homepage
Über Allbau
Aktuelles
Altendorfer Stadtteilweihnachtsmarkt öffnet wieder seine Pforten

Altendorfer Stadtteilweihnachtsmarkt öffnet wieder seine Pforten

Es ist wieder soweit! Zum Altendorfer Stadtteilweihnachtsmarkt laden die Organisatoren des AK Ehrenzeller Platzes in diesem Jahr am Freitag, den 07. Dezember 2018, von 16:00-19:00 Uhr ein. Sie versprechen eine winterliche, gemütliche und liebevoll gestaltete vorweihnachtliche Atmosphäre auf dem Ehrenzeller Platz. Für viele Menschen im Stadtteil soll damit die besinnlichste Zeit des Jahres beginnen.

Traditionelle und moderne Klänge der Bläser von Melodia Brass und dem Jugendchor New Voice sollen die Altendorfer Gäste auf den Platz locken. "Wir wünschen uns vor allem, dass die Menschen sich füreinander Zeit nehmen, mit Nachbarn ins Gespräch kommen und einen Vorgeschmack auf Weihnachten bekommen," berichtet Allbau-Sozialmanagerin Annette Giesen vom Organisationsteam. Für Kinder, Eltern und die Älteren war das gemeinsame Singen, das Stockbrot-Backen am offenen Feuer und das Basteln von Geschenken schon im letzten Jahr etwas ganz Besonderes; all dieses steht deshalb auch in diesem Jahr wieder auf dem Programm. Für Leib und Magen gibt es Gegrilltes, Glühwein, Waffeln und Café. Die afrikanische Gemeinde C.H.O.P bietet zudem Spezialitäten an, die man unbedingt probieren sollte. Wer noch auf der Suche nach kreativen Weihnachtsgeschenken ist, wird in diesem Jahr beim Kunsthandwerkerstand der Kreativwerkstatt "Perspektive" und bei "Fair Gehandeltem von Alianza" fündig.

Das Highlight ist der Besuch vom Nikolaus um 19:00 Uhr, der zahlreiche Geschenke im Gepäck hat.

Bei den Organisatoren ist die Stimmung schon seit den Vorbereitungen da: "Wir freuen uns nun auf viele Besucher an diesem zweiten Adventswochenende. Besondere Liederwünsche nehmen wir unter a.giesen@allbau.de noch bis zum 05.12. unter der Voraussetzung von kräftiger Gesangsbegleitung entgegen."

Zurück

  • Dieter Remy
  • T. 0201.2207-307
  • E-Mail