Sie sind hier:
Startseite
Über Allbau
Aktuelles
Der AllbauKümmerkeks zu Gast auf dem 11. Krayer Herbstfest

Der AllbauKümmerkeks zu Gast auf dem 11. Krayer Herbstfest

Der AllbauKümmerkeks besucht am kommenden Samstag (20.09) das 11. Krayer Herbstfest.

Nur zwei Wochen nach seinem Auftritt in Borbeck schickt die Allbau AG ihre beliebte Charity-Aktion in den Stadtteil Kray. Auch hier sucht Essens größter Wohnungsanbieter wieder den direkten Meinungsaustausch mit den Bürgern.

„Kray ist uns durch vorherige Besuche in guter Erinnerung geblieben. Die Einwohner setzen sich kritisch mit ihrer Umgebung auseinander“, erläutert Kommunikationsleiter Dieter Remy. „Das Krayer Herbstfest bietet uns hierbei die ideale Möglichkeit. Wir kommen mit den Menschen ins Gespräch und erfahren direkt, was die Krayer an ihrem Stadtteil schätzen, aber auch, wo man etwas verbessern muss.“

Von 14 bis 18 Uhr können Besucher am AllbauStand, direkt gegenüber des Krayer Rathauseinganges, eine Packung leckere Kekse für den Preis von einem Euro kaufen und sich gleichzeitig Gehör verschaffen. Das ist es, was den von Bäcker Peter gebackenen Kümmerkeks so beliebt macht. Den Erlös aus dem Keksverkauf investiert die Allbau AG anschließend in ein von den Anwohnern vorgeschlagenes kleines Stadtteilprojekt. Der AllbauKümmerkeks konnte so schon manche Freude bereiten. Der Stadtteil Kray hat für Essens größten Wohnungsanbieter besondere Priorität. Mit fast 1200 Wohneinheiten hat die Allbau AG hier sehr viel Wohnungsbestand.

Mit dem Besuch in Kray endet die KümmerkeksTour – die Planungen für 2015 sind allerdings schon angelaufen. Auch im kommenden Jahr wird der einzige Keks, der Gutes tut, wieder durch die Essener Stadtteile touren.


Zurück

  • Dieter Remy
  • T. 0201.2207-307
  • E-Mail