Sie sind hier:
Startseite
Über Allbau
Aktuelles
Dirk Miklikowski ist neues Vorstandsmitglied des EBZ

Dirk Miklikowski ist neues Vorstandsmitglied des EBZ

Seit 1. Juni ist Dirk Miklikowski nebenamtliches Vorstandsmitglied des EBZ – Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Die Bildungseinrichtung ist die europaweit größte Anbieterin von Aus-, Fort- und Weiterbildungen für die Branche und ist in Bochum unter anderem die "Heimat" von rund 1.500 Berufsschülerinnen und Berufsschülern, rund 1.300 Studierenden sowie auch vom Forschungsinstitut InWIS. Auch die Allbau GmbH nutzt die Bildungseinrichtung für Aus- und Weiterbildung von eigenem Personal.

In Essen ist Dirk Miklikowski vor allem seit 2007 als Geschäftsführer der Allbau GmbH bekannt, die sich unter seiner Leitung als größter Essener Wohnungsanbieter auch über Essens Stadtgrenzen hinaus zu einem bekannten Immobilien-Allrounder entwickelt hat. Zusätzlich konsolidierte der 57-jährige Betriebswirt die Grundstücksverwaltung Stadt Essen GmbH (GVE) ab 2015 nach einer schwierigen Unternehmensphase und formte sie zu einem kompetenten und wirtschaftlich erfolgreichen Dienstleister für Aufgaben im Rahmen von kommunaler Gebäude-Infrastruktur für die Stadt Essen. 2020 wurden Allbau und GVE in die Immobilien Management Essen GmbH (IME) zusammengeführt, dessen Vorsitzender der Geschäftsführung Dirk Miklikowski seitdem ist.

"Nicht nur in Essen, sondern im gesamten Bundesgebiet sind die immobilienwirtschaftlichen Herausforderungen groß, so dass die Entwicklung von Fachkräften für unsere Branche immens wichtig ist. Ich habe selbst am früheren EBZ-.Standort Hösel die Berufsausbildung absolviert und schätze seitdem die Kompetenz des Institutes. Deshalb habe ich sofort zugesagt, als die Anfrage für die nebenamtliche Funktion an mich herangetragen wurde. Ich freue mich, meine Erfahrung und Kompetenz sowie mein Netzwerk in der Immobilienwirtschaft dem EBZ und damit der Branche zur Verfügung stellen zu können", so der in Gladbeck geborene Dirk Miklikowski.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Dirk Miklikowski einen so gut vernetzten Branchenkenner in unseren Vorstand aufnehmen und in Zukunft auf seine Expertise zurückgreifen dürfen", so Klaus Leuchtmann, EBZ Vorstandsvorsitzender.

Der Vorstand des EBZ setzt sich nun zusammen aus Klaus Leuchtmann, EBZ-Vorstandsvorsitzender, Adolf Bismark, stellvertretender Vorstandsvorsitzender, sowie den nebenamtlichen Vorstandsmitgliedern Sybille Wegerich, Vorstand der Bauverein Darmstadt AG, sowie Dirk Miklikowski.

Zurück

  • Dieter Remy
  • T. 0201.2207-307
  • E-Mail