Sie sind hier:
Homepage
Über Allbau
Aktuelles
Eine Wasserfontäne für den Niederfeldsee

Eine Wasserfontäne für den Niederfeldsee

Die Erlebbarkeit von Wasser durch den von der Stadt Essen angelegten Niederfeldsee in Verbindung mit den 62 modernen Mietwohnungen im Uferviertel der Allbau GmbH hat den Charakter von Altendorf seit 2014 verändert. Die Freiraumgestaltung rund um den See kommt nicht nur bei den Mietern vor Ort gut an. Der Niederfeldsee besitzt ebenso eine große Anziehungskraft für umliegende Erholungssuchende und vorbeifahrende Radfahrer aus dem gesamten Ruhrgebiet. Auch viele Jogger, Skater und Spaziergänger nutzen die attraktiven Wege. Erst vor drei Wochen waren beim von Johannes Hüttemann organisierten Konzert von DANNY&THE CHICKS so gut wie alle Rasenflächen und die Plätze an der Radmosphäre belegt.

Um die Attraktivität des Niederfeldsees weiter zu erhöhen und auch die ab und zu auftretenden Geruchsbelästigungen durch die Sauerstoffarmut des Wassers  entgegenzuwirken, ließen die Stadt Essen und die Allbau GmbH nun eine leistungsstarke Wasserfontäne einbauen.

„Hier passiert einfach so viel Positives – nicht zuletzt durch Ehrenamt und zahlreiche Institutionen vor Ort. Das wollten wir weiter unterstützen. Mit der Anschaffung der Wasserfontäne stärken wir weiter den Standort und erhalten auch die Wasserqualität,“ so Allbau-Geschäftsführer Dirk Miklikowski.

Damit Altendorf und der Niederfeldsee auch weiterhin Ausflugsziel von Jung und Alt sind!

Zurück

  • Dieter Remy
  • T. 0201.2207-307
  • E-Mail