Sie sind hier:
Startseite
Über Allbau
Aktuelles
Einmal im Stadion Essen spielen

Einmal im Stadion Essen spielen

Am Wochenende fand im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum der Allbau GmbH ein von der Spvgg. Schonnebeck organisiertes Fußballturnier im Stadion Essen statt. Dort, wo sonst die Kicker von Rot-weiß Essen ihre Heimspiele austragen, hatten ausnahmsweise acht Mannschaften aus AllbauQuartieren die Möglichkeit, Hafenstraßen-Atmosphäre zu schnuppern.

Die Teams kamen aus den unterschiedlichsten Stadtteilen Essens. Im Finale besiegte dabei VfB Freilos (aus Bedingrade) das Team aus dem Isinger Feld (Leithe) nach spannendem Verlauf mit 2:0. Belohnung für den Sieger: ein großer Pokal aus den Händen von Allbau-Maskottchen Albert und Allbau-Prokurist Samuel Serifi und der Team-Besuch des GOP-Varietes mit Show, Essen und Trinken.

Ergänzt wurde das Turnier durch ein kleines Rahmenprogramm für die ZuschauerInnen. Neben zünftigem Essen und Trinken für alle konnten sich die kleinsten BesucherInnen schminken lassen oder die Hüpfburg besuchen.

zurück

  • Dieter Remy
  • T. 0201.2207-307
  • E-Mail