Sie sind hier:
Startseite
Über Allbau
Aktuelles
Familienfest zum Tag der Städtebauförderung am Niederfeldsee

Familienfest zum Tag der Städtebauförderung am Niederfeldsee

Bundesweit findet am Samstag, 9. Mai, der erste "Tag der Städtebauförderung" statt, der auch am neuen Niederfeldsee in Altendorf von 15 bis 19 Uhr gefeiert wird. Um 16 Uhr wird Oberbürgermeister Reinhard Paß alle Besucherinnen und Besucher begrüßen.

Das Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement, Grün & Gruga Essen, die Allbau AG sowie das Stadtumbaubüro/Blickpunkt 101 werden Bürgerinnen und Bürger zu bereits umgesetzten und noch anstehenden Projekten informieren.

Außerdem stellt sich die Initiative "Altendorfs Bürger engagieren sich" vor, die ehrenamtlich Arbeit für das Wohnumfeld leistet. Darüber hinaus wird der Modernisierungsstammtisch für Einzeleigentümer im Rahmen des IdEE-Netzwerkes (Innovation durch EinzelEigentümer) vor Ort tagen. Referenten der Stadt Essen informieren dabei über Möglichkeiten der Wohnraumförderung und Fassadengestaltung.

Besonderes Highlight: Auf einer Leinwand wird erstmals öffentlich der Film zum Stadtumbauprojekt Niederfeldsee von Jochen Stegmann gezeigt, der vor, während und nach der Fertigstellung des Projekts gedreht wurde.

Für Unterhaltung am See sorgen Live-Musik der Band "PIAGGI" und verschiedene Angebote für Groß und Klein, wie zum Beispiel Mal- und Bastelstände, eine Hüpfburg, Outdoor-Schach und Info-Stände. Vereine und Gruppen aus dem Stadtteil bieten verschiedene Köstlichkeiten für das leibliche Wohl an.

Über das Programm des Tages finden Sie hier einen Überblick.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.tag-der-staedtebaufoerderung.de.

Zurück

  • Dieter Remy
  • T. 0201.2207-307
  • E-Mail