Sie sind hier:
Startseite
Über Allbau
Aktuelles
Frohnhauser Löwen sind Polarsoccer Weltmeister 2018

Frohnhauser Löwen sind Polarsoccer Weltmeister 2018

Die Frohnhauser Löwen haben das Turnier um die Polarsoccer Weltmeisterschaft 2018 gewonnen. Das Eisfußballturnier wird seit 17 Jahren gespielt und gehört als fester Bestandteil zur Veranstaltung von „Essen on Ice“ auf dem Essener Kennedyplatz. 

Die Löwen waren zum ersten Mal dabei und setzten sich bei ihrer Premiere gleich die Krone auf. Dabei ist der Neuling durch einen echten Glücksfaktor ins Turnier gerutscht. Während sich alle anderen 51 Teams nur rüber das Losverfahren einen Platz sicherten, gewannen die Löwen ihren Startplatz bei einem facebook-Gewinnspiel der Allbau GmbH, die seit vielen Jahren der  Hauptsponsor der Traditionsveranstaltung ist. 

Bereits in der Vorrunde war klar, dass das Team aus Frohnhausen bei der Titelvergabe ein mächtiges Wort mitsprechen würde. Mit konstant guter Leistung spielten sich die Löwen bis ins Finale. Mit dem EFC Essen stand ihnen dabei als Gegner kein geringerer gegenüber als der Titelträger des Vorjahres. Bei einer 3:1 Führung kurz vor dem Ende sah zunächst alles danach aus, als könnte der EFC den Titel verteidigen. Aber die Löwen schafften mit zwei sehenswerten Angriffen in letzter Sekunde noch den Ausgleich und erzwangen die Verlängerung – die torlos blieb. Im anschließenden Siebenmeterschießen holte sich der Neuling dann den Titel des Polarsoccer Weltmeisters 2018.

Dritter wurden die ESC Oldies, die sich im kleinen Finale gegen die Eisknappen aus Gelsenkirchen mit 5:2 durchsetzen konnten.

Insgesamt verfolgten an den beiden Turnierwochenenden wieder mehrere tausend Zuschauer die Spiele um die Krone des Eisfußballs.

Hier gelangen Sie zur Bildergalerie und hier zum Video.

 

 

Zurück

  • Dieter Remy
  • T. 0201.2207-307
  • E-Mail