Sie sind hier:
Startseite
Über Allbau
Aktuelles
Henning Baum nimmt für Essener Chancen e.V. Provinzial-Preis entgegen

Henning Baum nimmt für Essener Chancen e.V. Provinzial-Preis entgegen

Das bekannte Gründungsmitglied und der Verein Essener Chancen, dessen 1. Partner die Allbau AG im Jahre 2013 wurde, erhielten beim 3:0-Sieg von Rot-Weiss Essen gegen Düsseldorf II den mit 25.000 dotierten "Rheinischen Provinzial Preis – Menschen füreinander.

Menschen miteinander." Rot-Weiss Essen und verschiedene Persönlichkeiten aus Sport, Kultur und Politik leisten mit der Gründung von Essener Chancen e.V. einen Beitrag, Kinder und Jugendliche auch aus bildungsfernen Familien zu motivieren und zu aktivieren, damit sie ihre Chancen für Schule, Bildung, Ausbildung und Beruf ergreifen – im Essener Norden genauso wie im Essener Süden.

Henning Baum war begeistert von der Stimmung an der Hafenstraße und kommentierte seine eigene Rolle bei der Preisübergabe bescheiden: "Ich bin heute das Aushängeschild des Vereins. Aber nicht ich bekomme den Preis, sondern die Essener Chancen. Ich habe eine große Achtung vor den Menschen, die hier im Alltag die Projekte mit den Kindern stemmen." Ulrike Lubek, Direktorin Landschaftsverband Rheinland, brachte es auf den Punkt: „Es ist wichtig, dass die Schwächsten die Stärksten haben.“

Mit dem Provinzial-Preis ausgezeichnet werden Personen, die sich bei der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund oder Inklusion von Menschen mit Behinderungen besonders engagieren. "Der Preis wird von der Kultur- und Sozialstiftung der Provinzial Rheinland jährlich ausgelobt und ist mit 25.000 Euro dotiert", erklären Lubek und Michael Breuer, Präsident des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes gemeinsam. Rudolf E. Gaul, Geschäftsführer der Kultur- und Sozialstiftung des Versicherers, freute sich, den Preis im mittlerweile vierten Jahr zu überreichen.

Henning Baum würdigte die soziale und praktische Arbeit in den Projekten vor Ort: „Viele Menschen unterstützen den Verein jeden Tag mit viel Engagement und mit viel Herz. Diesen möchte ich heute Abend meine Achtung und meinen Respekt aussprechen. Ohne sie würde das nämlich nicht funktionieren. Dieses Geld ist ausgesprochen nützlich und kommt an der richtigen Stelle an.“

Mehr Infos zu Essener Chancen e.V. finden Sie unter www.essener-chancen.de.

zurück

  • Dieter Remy
  • T. 0201.2207-307
  • E-Mail