Sie sind hier:
Startseite
Über Allbau
Aktuelles
Illumination der AllbauBaustelle „Kastanienhöfe“ während des ART Walks

Illumination der AllbauBaustelle „Kastanienhöfe“ während des ART Walks

Kastanienhöfe – leben an der Kreuzeskirche“: Unter diesem Namen vermarktet der Allbau das größte Neubauprojekt seiner über 95-jährigen Geschichte.

Mitten in der nördlichen Essener Innenstadt - auf der Fläche zwischen Kreuzeskirche und Kastanienallee, direkt am GOP - entwickelt Essens größter Wohnungsanbieter Wohnungen, Studentenwohnungen, eine Kindertagesstätte sowie Büroflächen und zieht mit seiner eigenen Zentrale im Jahr 2016 vom Kennedyplatz in die „Kastanienhöfe“ um.

„Wir freuen uns, dass wir im Rahmen des BETON SALON, unserer 2-jährigen Veranstaltungsreihe während der Bauzeit, auch am diesjährigen ART WALK teilnehmen können,“ so AllbauKommunikationsleiter Dieter Remy. Die größte Baustelle der Innenstadt wird an diesem Tag von 16-21 Uhr in ein besonderes Licht getaucht. Unter anderem werden große Fluter, die von oben in die Baugrube gerichtet sind, den Baufortschritt an diesem städtebaulichen Schlüsselstandort der nördlichen Innenstadt für alle Besucher in den Hauptfarben grün und rot ausleuchten. Weiße so genannte Highlights und leichter Dunstnebel werden aus der Baugrube die schon vorhandenen Mauern in der Baugrube der Allbau AG in besonderem Maße sichtbar machen. Auch die Beleuchtung der beiden Kräne wird der Illumination einen besonderen Reiz in den Abendstunden verleihen.

Seit 2012 ist das Projekt ART WALK mehr als ein Tag der Offenen Tür für alle Kreativen und Besucher in der City Nord.Essen. Einmal im Jahr lässt sich an einem Tag komprimiert erleben, welch positiven Beitrag das gefestigte Netzwerk aus Künstlern und Kreativen zur Quartiersentwicklung leistet. Der für das Festival erweiterte Zusammenschluss von Akteuren aus den Bereichen Kultur, Kreativwirtschaft und Gastronomie gibt Einblick in ku¨nstlerisches Schaffen und pra¨sentiert sich und seine Arbeit in einem vielfältigen Programm. In diesem Jahr beteiligen sich über 200 Künstler und Kreative an 25 Orten. Von Design u¨ber Fotografie bis zu Musik, von Theater und Performances bis zum Variete´, von Streetart u¨ber Bildende Kunst bis zur Kunst am Körper gibt es beim ART WALK durch die nördliche Innenstadt für die Besucher Allerlei zu sehen. Mehr Infos gibt es auf Flyer und Plakat und unter www.kq-essen.de.

Zurück

  • Dieter Remy
  • T. 0201.2207-307
  • E-Mail