Sie sind hier:
Startseite
Über Allbau
Aktuelles
Info-Veranstaltung von Allbau und Katzenschutzbund

Info-Veranstaltung von Allbau und Katzenschutzbund

Am Mittwoch, den 20.03.2019, laden Allbau GmbH und Katzenschutzbund Essen e.V. von 15:00-17:00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zur Katzenschutzverordnung der Stadt Essen in den Gemeinschaftsraum in der Uferpromenade 1 (direkt am Niederfeldsee in Altendorf) ein. Nach der Einführung der Verordnung zur generellen Kastrations- und Registrierungspflicht für alle frei laufenden Katzen vor ziemlich genau zwei Jahren sind die ALLBAU GmbH und der Katzenschutzbund Essen e.V. eine Kooperation eingegangen, um die Verordnung in verschiedenen Projekten umzusetzen.

Die Organisatoren der Info-Veranstaltung möchten für den richtigen Umgang mit den Streunerkatzen werben, ihre artgerechte Versorgung fördern und die unbegrenzte Vermehrung verhindern. Drei Mitglieder des Katzenschutzbundes Essen e.V., der sich in unserer Stadt um verwilderte, herrenlose Katzen kümmert - Brigitte Hillenbrand (Tierärztin), Roland Harder ("Chef-Einfänger") und Christiane Voigt (Öffentlichkeitsarbeit) - werden über ihre Arbeit und geplante Aktionen berichten

zurück

  • Dieter Remy
  • T. 0201.2207-307
  • E-Mail