Sie sind hier:
Startseite
Über Allbau
Aktuelles
Volles "Haus" auf dem AllbauStand bei der 13. Essener Wohnungsbörse

Volles "Haus" auf dem AllbauStand bei der 13. Essener Wohnungsbörse

Traditionell reger Andrang herrschte im AllbauStand auf der Wohnungsbörse, die am Samstag auf dem Willy-Brandt-Platz in der Essener City zum 13. Mal ihre Zelte aufschlug. Zehn Essener Wohnungsunternehmen, zwei Banken und das Einwohneramt der Stadt Essen informierten rund ums Wohnen. Vertreten waren somit ca. 80.000 Wohnungen von rund 300.000 in ganz Essen. Mit rund 18.000 Wohnungen ist die Allbau AG der größte Wohnungsanbieter in Essen. Es gab viele Nachfragen nach Seniorenwohnungen. Aber auch junge Leute suchten Wohnungen, die sich als WG eignen und Familien mit Kindern brauchen größeren Wohnraum. So hatten die "Allbauer" alle Hände voll zu tun.Gegen Mittag schaute auch Oberbürgermeister Reinhard Paß vorbei und ließ sich über die aktuellen und markanten Neubauprojekte der Allbau AG wie den Kastanienhöfen in der Innenstadt, dem Dachsfeld in Dellwig und der Seebühne 19 auf der Dilldorfer Höhe in Kupferdreh unterrichten.

Zurück

  • Dieter Remy
  • T. 0201.2207-307
  • E-Mail