Neubauprojekt Dachsfeld - Dellwig
Sie sind hier:
Startseite
Über Allbau
Bauprojekte

Reinhold-Unterberg-Weg 7-9 - Neubau von 18 öffentlich geförderten Mietwohnungen

Im Wohnpark Kraienbruch lebt man in einer sehr gepflegten Gegend. Die zwei- und dreigeschossigen Bauten bieten viel Freiraum mit parkähnlichen Grünzonen. Nicht umsonst spricht man hier von der grünen Lunge des Essener Westen.

Das Neubauprojekt Reinhold-Unterberg-Weg im Stadtteil Gerschede liegt in einer ruhigen Grünanlage. Sowohl in Bergeborbeck als auch in Dellwig findet man Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und Einrichtungen des öffentlichen Lebens. 
Die 2-, 3- und 4-Raumwohnungen sind 49-96 qm groß und bieten eine moderne Ausstattung.

Modern, hochwertig, attraktiv

Es werden von der seniorenfreundlichen 2-Raum-Wohnung bis hin zur familienfreundlichen 4-Raum-Wohnung mit Terrasse sechs verschiedene Wohnungstypen angeboten. Die verschiedenen Wohnungsgrößen mit bis zu vier Zimmern und die großzügigen Stellplätze sind für alle Generationen geeignet.

Die neuen Mietwohnungen der Allbau GmbH bieten moderne, hochwertige Ausstattungen und zeitgemäße Grundrisse. Variable Wohnungsgrößen, barrierearme Wege und Aufzüge in beiden Häusern ermöglichen absolute Flexibilität. Die zeitgemäße Architektur mit der neuesten energetischen Ausstattung macht die Immobilien zu äußerst attraktiven Mietobjekten mit hohem Maß an Komfort und Luxus.

Kerndaten:

  • Rund 2.160 m² Gesamtgrundstücksfläche
  • 2 Mehrfamilienhäuser
  • 18 Wohnungen mit 49 – 96 m² Wohnfläche
  • 2-Raum-Wohnungen in den Größen von 49 und 63 m²
  • 3-Raum-Wohnungen in den Größen 77 und 81 m²
  • 4-Raum-Wohnungen in den Größen 93 und 96 m²
  • schöne Mietergärten/Terrassen
  • gemeinschaftliche Spiel-/Freiflächen
  • 12 Stellplätze
  • offene Bewohner- und Besucherstellplätze
  • Spielplätze

Hochwertige Ausstattung

  • Hochwertige Ausstattung
  • barrierearme Wohnung
  • Fliesenböden in der Küche
  • Multimediaanschlüsse in allen Wohnräumen
  • Waschmaschinenanschlüsse (Wohnung und Keller)
  • Stellplätze

Umwelt- und kostenfreundliche Energie

  • Gaszentralheizung mit umweltfreundlicher Brennwerttherme
  • Zentrale Warmwasseraufbereitung
  • Wärmeenergiezähler an jedem Heizkörper

Seniorenfreundliche Merkmale

  • barrierearme Dusche
  • Winterdienst
  • Flurreinigung
  • Aufzug

 

 

Sicherheitspaket

  • Rollläden für alle Fenster und Fenstertüren
  • Gegensprechanlage
  • Fenster in WK2-Klasse

Gerschede ist ein kleiner Stadtteil zwischen Dellwig, Borbeck und Bergeborbeck. Hier lässt es sich leben. Der Dorfkern am Kraienbruch ist beschaulich. Sowohl in Bergeborbeck als auch in Dellwig findet man Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und Einrichtungen des öffentlichen Lebens.

Die Nachbarviertel sind mit dem Bus in wenigen Minuten erreicht. Ebenso die Kraienbruchschule in Dellwig, die Kindertagesstätte an der Levinstraße oder der Kindergarten Fördertürmchen. Wer zur Arbeit über die Autobahn A 42 oder die B 224 fahren muss, erreicht diese in kurzer Zeit, ebenso die S-Bahnhaltestelle Gerschede.

Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und vielfältige Freizeitgestaltung

Am Rhein-Herne-Kanal in der Nähe bieten sich schöne Rad- oder Wandertouren an. Das Freibad Dellwig, im Volksmund "Hesse" genannt, ist ganz in der Nähe, es versteht sich vorrangig als Familienbad.
Das Hans-Gipmann-Haus der AWO an den Gerscheder Weiden ist eine klassische Familienbildungsstätte. Dort gibt es zum Beispiel Gesundheits- oder Computerkurse. Senioren nutzen gerne passende Angebote im Souterrain der Gemeinschaftsgrundschule an der Ackerstraße, wo sich schon seit rund 40 Jahren der beliebte Treff befindet.

Ihr Ansprechpartner

  • Stephan Pramann
  • T. 0201.2207-231
  • E-Mail