Immer ein offenes Ohr für MieterInnen

Wenn es darum geht, die Spiel- oder Freiflächen eines Quartiers zu gestalten, tauscht sich Anna Golz mit unseren MieterInnen aus und freut sich über Anregungen und Gestal­tungsvorschläge. Unsere Kinderbeauftragte koordiniert mit Unterstützung des Allbau-Sozial­manage­ments Spiel- und Freizeit­angebote sowie Lernhilfen. Gemeinsam mit mehr als 20 verschiedenen Trägern haben wir schon viele Projekte für Kinder und Jugendliche ins Leben gerufen.

Wenn es darum geht, die Pläne zur Gestal­tung der Spielplätze oder Außen­bereiche in die Tat umzusetzen, kommt Dipl.-Ing. Wolfgang Telöken ins Spiel. Als Leiter des Allbau-Grünflächenmanagements sorgt er neben der Umsetzung auch dafür, dass der Umweltschutz nicht zu kurz kommt. „Seine" Spielplätze haben daher eher mal einen Weidentunnel oder einen Matschbereich als sterile Spielgeräte aus Kunststoff. Das ist auch aus pädagogischen Gründen sinnvoll. „Schaukel und Wippe sind nach wie vor wichtig, aber die Spielplatzstruktur muss eine Steigerung im Spiel möglich machen und die Fantasie der Kinder anregen“, wissen Anna Golz und Wolfgang Telöken.

Sie haben ein Anliegen, das Sie mit der Allbau-Kinderbeauftragten besprechen möchten? Oder haben Sie Interesse, eine Spielplatzpatenschaft zu übernehmen? Dann rufen Sie Anna Golz an oder schreiben Sie ihr eine E-Mail.

Anna Golz
Tel. 0201.2207-275
a.golz[at]​allbau.de 

Die Kinderbeauftragte Anna Golz der Allbau GmbH (Mitte) schaut zu, wie zwei Kinder ein Vogelhäuschen aufhängen