Wohnungsbestand

Wohnen und Leben in Essen-Bergeborbeck!

Unser Angebot an Mietwohnungen in Essen-Bergeborbeck

Willkommen in Essen-Bergeborbeck!

Essen-Bergeborbeck – damit verbinden viele EssenerInnen das Stadion Essen und natürlich die Spiele des legendären Fußballclubs Rot-Weiss Essen. Sogar europaweit ist der Stadtteil im Nordwesten von Essen ein Begriff. Das ist dem Gebrauchtwagenmarkt zu verdanken, der jeden Samstag auf dem Gelände des Autokinos stattfindet und als der größte in Europa gilt. Die Kinoleinwand ist 15 m hoch und 36 m breit. Es gibt Platz für 1.000 Pkw – das Autokino bietet also ein besonderes Kinovergnügen. Außerdem finden auf dem Gelände regelmäßig Trödelmärkte statt.

Luftaufnahme des Essener Stadions
Becher mit Stiften vor einer Tafel

Günstige Wohnungen in Essen-Bergeborbeck

Essen-Bergeborbeck ist seit jeher ein industriell geprägter Stadtteil. Der hohe Kamin der Aluhütte ist schon von Weitem zu sehen und der Hafen Essen sorgt für die entsprechende Infrastruktur. Obwohl es in Bergeborbeck viele Industriegebiete gibt, nennen rd. 4.400 EssenerInnen Bergeborbeck ihr Zuhause. Sie schätzen die günstigen Wohnungen. In der Nähe unserer Wohnungen in der Straße Küppers Garten in Bergeborbeck gibt es zwei Schulen: das Gymnasium Borbeck und die Höltingschule an der Zechenstraße, eine Grundschule mit Ganztagsangebot. Wichtigste Verkehrsader ist die Bottroper Straße, an der auch mehrere Discounter zu finden sind. Sie sind von den Wohnungen in nur wenigen Minuten zu erreichen.

Essen-Bergeborbeck: Anbindung & Freizeit

Über die Bottroper Straße sind Menschen, die in Bergeborbeck wohnen, schnell auf der A 42. Öffentliche Verkehrsmittel, z. B. Straßenbahnen der Linien 101 und 106 sowie die Buslinien 143, 185, 196 und NE12 binden Bergeborbeck an die anderen Stadtteile an. Zu einem Freizeitvergnügen der besonderen Art haben es die BergeborbeckerInnen von ihren Wohnungen nicht weit: Sie können auf der Kartbahn ein paar schnelle Runden drehen. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Helmut-Rahn-Statue vor dem Stadion. Auch der Platz vor dem Stadion ist nach diesem Ausnahmespieler benannt, der das Wunder von Bern begründete. Sportgegeisterte sind von ihren Wohnungen schnell im TVN Tennis-Zentrum Essen an der Hafenstraße. TennisspielerInnen werden 14 Hallen-, 12 Asche- und zwei Padel-Plätze geboten.

Nahaufnahme eines Haltestellenschilds