Neue Häuser und Wohnungen zum Kauf in Essen

Luftaufnahme auf Häuser des Quartiers Katernberger Bach (Simulation)Luftaufnahme auf Häuser des Quartiers Katernberger Bach (Simulation)

Katernberger Bach: Einfamilienhäuser in Essen-Katernberg

Wir bauen 14 komfortable Eigentums-Einfamilienhäuser in Essens grünem Norden. In der Nähe der Zeche Zollverein in Katernberg entsteht eine neue Siedlung, die vor allem Familien ein perfektes Wohnumfeld bietet. Die rund 130 m2 großen Häuser liegen in einer ruhigen Anliegerstraße und haben einen Park vor der Haustür.

Ansicht auf Haus des Quartiers MarienbergAnsicht auf Haus des Quartiers Marienberg

MarienBerg: Eigentumswohnungen in Essen-Kupferdreh

Im beliebten Stadtteil Kupferdreh bauen wir 17 neue Eigentumswohnungen in zwei Häusern. Ideal für alle, die großzügig wohnen wollen. Sie bieten 2,5 bis 5,5 Zimmer auf 84 bis 140 m². Ein Traum sind die vier Penthousewohnungen mit Blick über den Baldeneysee. Jede Wohnung verfügt über Balkon, Terrasse oder Garten – und einen Garagenplatz.

Geländegrundriss Quartier Kapitelwiese Geländegrundriss Quartier Kapitelwiese

Mühlengarten: Einfamilienhäuser in Essen-Stoppenberg

Mitten in Essen-Stoppenberg entstehen 55 moderne Einfamilienhäuser. Die Lage lässt keine Wünsche übrig: Geschäfte, Kitas und Schulen – alles in der Nähe. Dazu der Helenenpark vor der Tür. Wir bieten Reihenhäuser und Doppelhaushälften von 103 und 130 m² an. Natürlich mit Garten und Terrasse sowie eigener Garage.

Neues vom Allbau

Da wurde direkt das Tanzbein geschwungen und laut mitgesungen: Der Essener Musiker Heiko Fänger sorgte beim so genannten AllbauSommerzauber mit…

17 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren haben am einwöchigen Ferienprogramm „Lebensräume: Vielfalt auf der Dilldorfer Höhe“ teilgenommen und dabei viel…

Am 27.07.2022 haben die Allbau-Gruppe, Essens größter Wohnungsanbieter, und der Bauindustrieverband NRW einen Grundstückskaufvertrag zum Erwerb einer…

Mittwoch um 10:00 Uhr am Regattahaus: das waren die genauen Koordinaten für die gemeinsame Kinder-Sommerferienaktion vom Wohnungsunternehmen Allbau,…

Nachdem die Allbau GmbH, Essens größter Wohnungsanbieter, im November 2021 mit den Erschließungsarbeiten für den Bau des Bauträgerprojektes „Wohnen am…

Altendorf erfährt eine kleine, aber feine Aufwertung. In der Markscheide erfolgte vor einiger Zeit der Abriss der ehemaligen Markscheide-Schule. Die…

Rot-Weiss Essen präsentiert mit der Allbau GmbH den ersten Top-Stadionpaten. Die Essener Wohnungsexperten bekennen sich über fünf Jahre zum Stadion an…

Das Erdgas ist jetzt schon deutlich teurer als im letzten Sommer und da es auch voraussichtlich immer knapper werden wird, werden die Gaspreise weiter…

Allbau-Geschäftsführer Dirk Miklikowski präsentierte auch in diesem Geschäftsjahr wieder sehr positive Kennzahlen für die Allbau-Gruppe - nicht…

Seit Januar 2011 befindet sich die Anlaufstelle „BlickPunkt 101" für die Bevölkerung und Bewohnerschaft in Bochold zur Grenze des Stadtteils Altendorf…

Schnäppchengarantie und Kinderattraktionen – diese Kombination lockte am Samstag erneut viele Besucher zum 8. AllbauKinderflohmarkt auf den…

Schon zum 28. Mal pflanzte die Allbau GmbH, Essens größter Wohnungsanbieter, den „Baum des Jahres“. Große und kleine MieterInnen konnten miterleben,…

Wir freuen uns sehr über die große Nachfrage.
Leider sind alle Standplätze bereits vergeben.
Weitere Anmeldungen können wir nicht mehr entgegennehmen.

Steigende Energiepreise, steigende Baukosten und eine unsichere Zukunft: Für Wohnungsunternehmen ist die aktuelle Situation sehr schwierig, denn sie…

Jetzt heißt es schnell sein: Gut 125 der 200 Tische des 8. AllbauKinderflohmarkts auf dem Altenessener Marktplatz sind bereits vergeben. Am Samstag,…

Am letzten Wochenende fand der AllbauLauf 2022 erstmals nach drei Jahren wieder an gewohnter Stelle am Niederfeldsee in Essen-Altendorf statt. Das…

Anmeldungen bis zum Freitag, 19. Mai, verlängert.

Endlich ist es soweit! Die Vorbereitungen für den AllbauLauf rund um den Niederfeldsee -…

Die Zeit des Wartens ist vorbei. Nach zweijähriger Corona-Pause feiert der AllbauKinderflohmarkt sein Comeback. Am Samstag, den 11. Juni, veranstaltet…

"Nachbarschaft braucht Räume - Für ein gutes Mieteinander", so ist die Titelstory im neuen Allbau-Magazin überschrieben.

Denn für den Allbau mit…

Rundherum Mehrfamilienhäuser, viel Grün und mittendrin ein ausgedienter Marktwagen des Automobilherstellers Citroen, Typ HY. Diese Szenerie bereitet…

Ganz nach dem Motto „Erlebe Dein grünes Wunder“ fand bereits zum neunten Mal die Pflanzaktion „Grüner Daumen“ des Stadtteiltreffs Storp9 auf dem…

Der Krieg ist unvorstellbar grausam und Sie sind zu uns nach Deutschland gekommen, weil Ihre Heimat angegriffen wird. Keiner von uns weiß, was noch…

Nanu? Was steht denn dort Neues am Butzweg? Nicht nur der eine oder andere AllbauMieter war verdutzt, auch vielen Spaziergängern ist bereits ins Auge…

Die Immobilien Management Essen GmbH (IME) ist nun neben 50 weiteren Unternehmen - Mitglied im Verein Digital Campus Zollverein und bekam den…

Allbau KiTa

Kinder brauchen nicht nur eine Wohnung, sondern auch ein Umfeld, das es ihnen ermöglicht, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln. In vielen Regionen…

Nach dem Großbrand im Westviertel ist der Schock immer noch allgegenwärtig. Doch Essen hält zusammen, die Solidarität unter den BürgerInnen ist groß.

Abriss Stiftsquelle

Stoppenberg profitiert erneut von einer Investitionszusage der Allbau-Gruppe, denn in diesen Tagen beginnt das kommunale Wohnungsunternehmen der Stadt…

Die Allbau GmbH realisiert auf der Dilldorfer Höhe eine weitere Aufwertung. Dort, wo sie auf dem ehemaligen Kasernengelände schon bis jetzt rund 330…

Innenansicht des AllbauPunktes

Liebe KundInnen, liebe InteressentInnen,
unser Kundencenter und die AllbauPunkte bleiben weiterhin wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Termine (bis…

Ansicht des Uferviertels am Niederfeldsee

Wo bis vor zwei Jahren noch eine alte Schotterfläche war, entwickelte die Allbau GmbH ihr Wohnquartier Uferviertel auf der nördlichen Seite des…

Unser Service rund ums Wohnen

Illustration Füße und Wischmopp

Hausmeisterservice

Beim Allbau sorgen 29 HausmeisterInnen dafür, dass in den Mietwohnungen alles rund läuft! Als echte „Kümmerer“ vor Ort sind sie die ersten AnsprechpartnerInnen für Sie und die anderen MieterInnen.

Illustration Werkzeuge, zum Besipiel Hammer oder Wasserwaage

Reparaturen in unseren Mietwohnungen

In Ihrer Mietwohnung gibt es ein Problem? Von 09:00 bis 17:00 Uhr sind wir unter Tel. 0201.2207-123 für Sie da – in dringenden Fällen erreichen Sie uns rund um die Uhr unter diesen Notfallnummern.

Quartiere & Nachbarschaft plus

Das Allbau-Sozialmanagement begleitet Nachbarschaften und macht Angebote für ein funktionierendes Miteinander in den Quartieren. Was unsere SozialmanagerInnen vor Ort auf die Beine stellen?

Illustration Schneeschieber und Sandsack

Dienstleistungen im Überblick

Vom Kabelanschluss bis zur Treppenhausreinigung, von der Wohngeld-Beratung bis zum Winterdienst: Der Allbau bietet Ihnen professionelle Leistungen rund um Ihre Mietwohnung in Essen.

Allbau kauft Ihr Grundstück oder Ihre Immobilie

Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen! Die Allbau GmbH sucht als sozialer Stadtentwickler der Stadt Essen interessante Grundstücke oder Immobilien. Wir wollen mit Ihnen eine Lösung finden, die für beide Seiten verantwortungsvoll und lukrativ ist. Wie wäre es zum Beispiel mit einer neuen, attraktiven Wohnung von uns, die Sie mieten oder kaufen? Lassen Sie uns darüber sprechen.

Tortenstück mit Baum auf TellerTortenstück mit Baum auf Teller
Blick auf Wohnhäuser in der KlimaschutzsiedlungBlick auf Wohnhäuser in der Klimaschutzsiedlung

Umwelt- und Klimaschutz beim Allbau

Für uns als Wohnungsanbieter hat „gutes Klima“ immer zwei Bedeutungen: Wir engagieren uns für ein gutes Miteinander in stabilen und lebenswerten Quartieren – und für den nachhaltigen Schutz von Umwelt und Klima.

Ökologische Ziele definiert und verfolgt die Allbau GmbH bereits seit vielen Jahren. Schon deshalb, weil es in unserem Bestand noch viele Mietwohnungen in einfach gedämmten Gebäuden aus den 60er- und 70er-Jahren gibt. Um technische Entwicklungen und Maßnahmen zum Klimaschutz voranzutreiben, engagieren wir uns in Pilotprojekten und Initiativen. Ebenso setzen wir auf kleine, pragmatische Schritte. Ökologisch Machbares wägen wir dabei mit ökonomisch Sinnvollem ab. Experimente bleiben kalkulierbar – überzeugende Ergebnisse fließen in zukünftige Projekte ein.